Befreien Sie sich von Depression – Hilflosigkeit

Gastartikel von Christopher Green

Titel:
Befreien Sie sich von Depression – Hilflosigkeit

Zusammengefasst:
Wie man die Gefühle der Hilflosigkeit überwinden kann 

 

Image by Pete Linforth from Pixabay

 

Ich habe kürzlich auf meiner Website einen Artikel darüber veröffentlicht, wie bestimmte Überzeugungen Stress, Depressionen und Angstzustände untermauern. Eine der Hauptannahmen, die ich kurz vorgestellt habe, betrifft die Hilflosigkeit. Hilflosigkeit ist ein Hauptbestandteil dieser Krankheiten. Schauen wir uns also an, wie Sie die Auswirkungen dieses fehlerhaften Glaubens verringern können.

Zu glauben, dass Sie im Leben hilflos sind, ist ein wirklich schreckliches Gefühl, und ich schreibe hier aus eigener Erfahrung. Fünf Jahre lang führten mich einige traumatische Ereignisse zu einem Punkt, an dem ich glaubte, dass das Leben nichts anderes als Schmerz und Qual enthält. Ich habe wirklich geglaubt, das Leben würde sich auf eine Weise entfalten, die mich zerstören würde, und ich konnte nichts dagegen tun.

Vielleicht haben Sie sich auch so gefühlt?

Der zugrunde liegende Glaube ist hier der wichtige Faktor. Es ist eine feste Überzeugung, dass das Leben etwas ist, das Ihnen passiert und Sie KEINE KONTROLLE über irgendetwas haben. Kurz gesagt, Sie sind ein machtloser, passiver Empfänger für alles, was das Leben auf Sie werfen möchte.

Es ist ein schrecklicher Zustand. Außerdem ist dieser Glaube einfach nicht wahr.

Lassen Sie mich ein Beispiel geben. Sagen Sie, Sie und Ihr Partner haben sich getrennt. Nun, dies kann eine sehr traumatische Erfahrung sein, ich habe es durchgemacht, also viele andere. Sie reagieren sehr negativ und emotional erregend:

„Ich bin am Boden zerstört. Er / Sie war meine ganze Welt und jetzt ist meine Welt auseinandergefallen. Alles, was ich im Leben tue, geht immer schief und dies ist eine weitere Katastrophe. Ich werde nie wieder glücklich sein. „

Beeindruckend. Es ist eine starke Reaktion, nicht wahr? Ich bin sicher, dass Sie, wie ich, entweder auf ein Ereignis so reagiert haben oder dass Sie jemanden so reagieren gehört haben. Es ist eine sehr schädliche Art, einem Ereignis, mit dem Sie konfrontiert sind, eine Bedeutung zuzuweisen.

Die letzten beiden Sätze zeigen den Glauben an die Hilflosigkeit. Die Schlüsselwörter sind: Alles läuft immer schief und wird nie wieder glücklich. Wenn du so reagierst, sagst du dir, dass du hilflos bist, weil nichts für dich jemals richtig gelaufen ist und du niemals glücklich sein wirst, egal was passiert. Sie sagen, Sie können nichts kontrollieren und glauben daher wirklich, dass Sie hilflos sind.

Wie wirst du dich fühlen, wenn du so reagierst?

Genau. Sie fühlen sich zutiefst unglücklich, verwirrt, frustriert und natürlich hilflos, Ihr Leben zu verändern. Warum würdest du noch etwas fühlen? Es läuft IMMER alles schief und Sie werden NIE wieder glücklich sein. Warum sollten Sie also etwas tun, um Veränderungen herbeizuführen?

Sehen Sie, wie Hilflosigkeit funktioniert? Aber es stimmt einfach nicht. Natürlich gibt es viele Dinge im Leben, auf die Sie keinen Einfluss haben. Andere Menschen und Mutter Natur, um nur zwei zu nennen. Es gibt Dinge im Leben, über die Sie die Kontrolle haben – zum Beispiel, wo Sie leben und arbeiten. Es ist wichtig, diese Fakten über die Kontrolle fest im Auge zu behalten.

Das Wichtigste über Hilflosigkeit ist: Es gibt eine Sache, über die Sie die volle Kontrolle haben, und so reagieren Sie und weisen allen Dingen, mit denen Sie konfrontiert sind, Bedeutungen zu. Im obigen Beispiel wäre eine bessere Reaktion:

„OK, meine Beziehung hat nicht geklappt, aber andere Dinge in meinem Leben laufen gut und ich werde mich eine Weile darauf konzentrieren, um mich mit dem, was passiert ist, abzufinden“.

Nur weil diese Beziehung nicht geklappt hat, heißt das nicht, dass zukünftige Beziehungen scheitern werden.

„Sobald ich damit fertig bin, werde ich da rausgehen und jemanden finden, der besser ist“.

Sieh den Unterschied?

Sie behalten die Kontrolle, indem Sie eine weniger emotionale Bedeutung zuweisen, die der Realität besser entspricht. Sie erkennen an, dass Sie verletzt sind, dies jedoch nur vorübergehend ist.

Wenn Sie bereit sind, versuchen Sie es erneut.

Sie wissen, dass Sie andere Dinge in Ihrem Leben haben, auf die Sie sich konzentrieren können, und diese Reaktion verhindert, dass ein Gefühl der Hilflosigkeit entsteht.

Bis bald.

Ihr Christopher Green

 

 

Möchten und wollen Sie wirklich etwas an Ihrer Lebenssituation ändern?

Dann lade ich Sie ein zu unserem Webinar. Es ist kostenfrei und wird Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Hilflosigkeit in den Griff bekommen.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz im Webinar.

Klicken Sie jetzt auf den orangenen Banner!

 

Geld, Reichtum, Wohlstand

 

Machen Sie aus diesen Informationen das Beste für sich.

Wünsche Ihnen viel Erfolg

Ihr Ewald Marschall

 

Mit einem Klick hier drauf kommen Sie zum Anfang zurück!

 

About Ewald Marschall

Check Also

Datenschutz-Grundverordnung

Datenschutz-Grundverordnung Unaufhaltsam läuft der Countdown – dann tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DsGVO) in Kraft. Ab …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.